Rezension: Elbenthal-Saga – Die Hüterin Midgards




von Ivo Pala

384 Seiten, 19,99 € (D)
ISBN: 9783411809226
Erscheinungstermin: 01.03.2012
Sauerländer








Inhalt:

Die Hüterin Midgards ist der erste Teil der Elbenthal-Saga. Es geht um die sechzehnjährige Svenya, die auf der Straße lebt, seit sie aus ihrem Waisenhaus geflüchtet ist.
Doch an ihrem siebzehnten Geburtstag wird sie von Lichtelben entführt, die sie mit Hoheit anreden und ihr eröffnen, dass sie dazu bestimmt ist die Menschenwelt von den Dunkelelben zu beschützen.
Jetzt beginnt Svenyas Training, an dessen Ende ihr eine Prüfung gestellt werden wird, die sie um jeden Preis bestehen muss.

Wem das gefallen könnte: auf jeden Fall etwas für Fantasy-Fans!

Was ich davon halte:

Das Buch hat mich gleich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Gerade weil es mit der Schilderung von Svenyas hartem Leben auf der Straße beginnt, fesselt einen die Geschichte sofort. Sie ist eine wunderbar beschriebene starke, mutige, junge Frau, mit der man sich identifizieren kann.
Auch die Beschreibungen des Elbenreichs, das sich unter Dresden befindet, fand ich wirklich sehr toll. Das die Elben zwar in uralten Palästen leben, aber trotzdem mit Maschinenpistolen herumlaufen, wirkt manchmal komisch, ist aber meistens gut und logisch in die Geschichte eingebaut.
Ivo Pala schafft es wirklich die Geschichte spannend zu halten und zwar durchgehend. Svenyas Training und ihre Erlebnisse sind wirklich interessant dargestellt.
Auch schafft Svenya es, ihren Prinzipien immer treu zu bleiben und ist in der Lage, sehr schwere Entscheidungen zu treffen. Gerade ihre Entschlossenheit und ihr starker Wille machen sie zu einer so tollen Figur.
Ungefähr 80 Seiten vor Schluss hat man allerdings das Gefühl, dass das Buch irgendwie jetzt zu Ende sein sollte, weil die Handlung abgeschlossen zu sein scheint. Doch dann kommt sie noch einmal in Schwung und endet 80 Seiten später mit zwei tollen Epilogen, die richtig neugierig auf den nächsten Teil machen.
Alles in allem, hat mir das Buch wirklich gut gefallen und ich kann es guten Gewissens weiter empfehlen!

Vielen Dank an Buchbotschafter für das Leseexemplar!

Bewertung:







5 Smileys – OMG wir lieben dieses Buch!
4 Smileys – ist ein sehr gutes Buch
3 Smileys – hat mir gut gefallen
2 Smileys – naja, hab schon besseres gelesen
1 Smiley  – gerade noch so erträglich
0 Smileys – war unerträglich/hab ich weggelegt



Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s