Rezension: Halo

Halo

von Alexandra Adornetto

17,95 €

rororo

Erscheinungsdatum: 01.03.12

Die Rezension ist spoilerfrei!

Inhalt:

Drei Engel werden auf die Erde geschickt, um die bösen Mächte im kleinen Ort Venus Cove zu bekämpfen: Gabriel, der Krieger, Ivy, die Heilerin und Bethany, mit sechzehn Jahren die jüngste und unerfahrenste der drei. Doch sie ist auch die menschlichste und verliebt sich in den Menschenjungen Xavier. Das bringt die Mission der Engel in Gefahr, denn niemand darf erfahren, wer sie wirklich sind. Dann taucht auch noch Jake Thorne auf. Niemand weiß genau, wer und was er ist, aber eins ist sicher: er hat nichts Gutes im Sinn.

Meine Meinung:

Alexandra Adornetto gelingt die Beschreibung unserer Welt aus der Sicht eines Engels wirklich gut! Nicht nur die Art, wie Bethany die Welt sieht, sondern auch ihre Naivität und Unbeholfenheit im Umgang mit Menschen sind überzeugend und witzig dargestellt. Wirklich sehr amüsant, wie ein Mädchen Bethany erst mal beibringen muss, wie man Lipgloss benutzt…

Ihr sanftes engelhaftes Wesen lässt Bethany manchmal schwach und hilflos werden, doch das täuscht. Wenn es drauf ankommt, kämpft sie genauso entschlossen für das Gute, wie Erzengel Gabriel, wenn auch auf ihre eigene Art. Obwohl sie ein Engel ist,  kommt sie oft etwas zu brav und tugendhaft rüber, aber sie ist auch entschlossen, für ihre Liebe zu Xavier zu kämpfen und sich für ihn gegen die Regeln zu widersetzen.

Manchmal kommen ihre Geschwister Ivy und Gabriel ein bisschen zu perfekt und distanziert rüber,  aber vor allem ihre Sorge um Bethany lässt sie wieder etwas menschlicher wirken. Insgesamt hab ich nur wenig gefunden, an dem ich etwas auszusetzen hatte.

Halo ist ein wirklich wunderschönes, zauberhaftes Buch, das ich nur weiterempfehlen kann!

         

4 von 5 Smiley!

Halo ist der erste Teil einer Trilogie. Der zweite Teil, Hades, erscheint im November auf Deutsch, der dritte Teil, Heaven, im August erst auf Englisch. Wann er in Deutschland erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s