Coververgleich: Elfenkuss

Unser heutige Coververgleich ist zu Elfenkuss von Aprilynne Pike.

 

Kurz etwas zum Inhalt: Eines Morgens wächst Laurel plötzlich eine große weiß blaue Blume aus dem Rücken. Gemeinsam mit ihrem neuen Freund David versucht sie herauszufinden, was mit ihr passiert. Dann begegnet sie Tamani, der ihr alles erklären kann. Genau wie er ist auch Laurel eine Elfe. Sie wurde als kleines Kind zu den Menschen geschickt um das Tor zum Elfenreich Avalon zu beschützen. Denn Trolle wollen ins Elfenreich eindringen und es zerstören.

Meine Meinung:

Was mich am deutschen Cover stört ist, dass die Flügel auf dem Bild wie Flügel aussehen, nicht wie eine Blume. Laurel hat keine Flügel! Was ihr aus dem Rücken wächst ist wirklich eine Blume, da in dieser Geschichte Elfen Pflanzen sind (tolle Idee übrigens und auch ein sehr tolles Buch!). Ansonsten find ich es aber schön.

Am besten gefällt mir das amerikanische Cover, das zweite. Die Blütenblätter auf dem Wasser sehen zwar ein bisschen aus wie Flügel, sind es aber nicht. Das englische Cover greift auch wieder das Blumenthema auf und gefällt mir auch sehr gut. Trotzdem ist das amerikanische mein Lieblingscover. Vor allem wenn man mal alle Cover der vierteiligen Reihe im Verleich sieht. Die englischen Cover werden mir ein bisschen zu rosa 😉 Die amerikanischen wirken irgendwie geheimnisvoller und interessanter.

Aber jetzt zu eurer Meinung! Welches Cover gefällt euch am besten? Füllt die Umfrage aus oder hinterlasst einen Kommentar, wenn ihr mehr dazu sagen wollt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s