Rezension: Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kerstin Gier

12,99€

Bastei Lübbe

Erscheinungsdatum: 11.11.2011 (kein Witz :D)

Inhalt:

Kati arbeitet als Trainerin bei einer Agentur und ist schon seit fünf Jahren mit dem Mann ihres Lebens, Felix, glücklich. Doch nach all den Jahren schleicht sich nun der Alltag und damit auch die Langeweile ein. Als sie auf einem Seminar den charmanten, gutaussehenden Mathias kennenlernt, gerät ihre Welt aus den Fugen. Hin- und hergerissen zwischen den beiden Männern, zwischen Gewissensbissen und der Sehnsucht nach Neuem, verzweifelt sie beinahe an dieser schwierigen Wahl, als sie durch einen Unfall von einer Straßenbahn überfahren wird und im Krankenhaus aufwacht.

Allerdings muss sie erkennen, dass die Zeit um fünf Jahre zurückgedreht wurde und sie sich nun tatsächlich kurz vor dem Zeitpunkt befindet, an dem sie Felix kennengelernt hat. Nun hat sie die Chance, alles richtig zu machen.

Doch je länger sie in der Vergangenheit umherirrt, desto mehr fragt sie sich, was denn das Richtige ist und wie sie sich entscheiden soll.

Meine Meinung:

Ein unglaublich süßes, witziges und aufheiterndes Buch, das mich oft zum Schmunzeln brachte und mir auch hin und wieder einen Lachanfall bescherte.

Das Buch handelt nicht nur von Katis Männerproblemen, sondern hat auch noch einige Nebengeschichten parat. Was bietet sich zum Beispiel mehr an, als zu versuchen, eine Hochzeit zu retten, von der man genau weiß, dass sie in der Zukunft schief gegangen ist?

Auch finde ich die Idee sehr nett, immer an den Textrand Zitate einzustreuen, die witzigerweise meistens sehr gut zur Handlung passen.

Auch der lockere Schreibstil, den man von Kerstin Gier kennt, überzeugt in diesem Buch.

Natürlich regt dieses Buch nicht zum Nachdenken an und wirklich tiefsinnig ist es auch nicht, doch es ist eine schöne, kurzweilige Unterhaltung und absolut lohnenswert zu lesen.

5 von 5 Smilies!

    

Mehr von Kerstin Gier:

kürzlich erschienen: Die Patin (14.3.2012)

Trilogie: Liebe geht durch alle Zeiten

Band 1: Rubinrot

Band 2: Saphirblau

Band 3: Smaragdgrün

u.v.m. (siehe auch die Seite von >>Kerstin Gier<<)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s