Coververgleich: Nach dem Sommer

Heute könnt ihr euch zwischen den unterschiedlichen Covern von „Nach dem Sommer“ von Maggie Stiefvater entscheiden! Vielleicht hat der ein oder andere von euch das Buch schon gelesen und weiß um den Inhalt Bescheid. Für alle anderen hier eine kurze Zusammenfassung (ohne Spoiler).

Inhalt:

Grace Brisbane wurde mit 11 Jahren von einem Wolfsrudel von der Schaukel in den dahinter liegenden Wald gezerrt. Nur knapp hatte sie diesen Angriff überlebt und hätte deshalb allen Grund sich vor Wölfen zu fürchten. Dem Wolf mit den goldenen Augen hatte sie es zu verdanken, dass sie dem Angriff lediglich mit ein paar Bisswunden entkam. Jeden Herbst vor Einbruch des Winters wartet Grace auf „ihren“ Wolf. Der Wolf mit den wunderschönen Augen. Sam sucht Grace Nähe und so geschieht es, dass sie ihn eines Tages sogar berühren kann. Sam ist ein Werwolf, den Sommer verlebt er in Menschengestalt und sobald die Kälte im Herbst Einzug hält, verwandelt er sich in einen Wolf. Dieser Rhythmus geht über Jahre, doch irgendwann kommt für jeden Werwolf der letzte Sommer als Mensch. Ausgerechnet in diesem Sommer lernt Grace ihn kennen und lieben. Es entwickelt sich eine spannende Liebesgeschichte.

Nun zu den Covern: Als erstes seht ihr das italienische, dann das britische, das deutsche, das bulgarische und das amerikanische Cover des Buches.

                   

         

Mir persönlich gefallen das italienische Cover mit den Krallenspuren durchs herz hindurch sehr gut, aber auch das bulgarische, wo die goldenen Augen des Wolfes im Vordergrund stehen passt!
Bei den anderen Covern sind hauptsächlich die verwundenen Äste des Waldes und immer ein kleines Herzmotiv zu sehen, was ja auch durchaus zur Story des Buches passt. Aber im ersten und vierten Cover finde ich die Details doch noch ein wenig schöner! 🙂
Aber jetzt müsst ihr euch entscheiden…

Advertisements

3 Kommentare zu “Coververgleich: Nach dem Sommer

  1. xoxoJade sagt:

    ich stell wo ein bissl allein da aber mir persönlich gefällt das britische cover am besten, grad weils eines der düsteren ist ^^

  2. Acrilia sagt:

    So allein stehst du doch gar nicht da. Das britische hat am zweitmeisten Stimmen 😉 Ich finds fast unmöglich mich zu entscheiden. Die Cover sind eigentlich alle echt toll. Bringen halt alle eine ein bisschen andere Stimmung rüber.

  3. Brina sagt:

    also mir gefallen das bulgarische und das amerikanische Cover am Besten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s