Worauf wir warten: Hades

Heute stelle ich euch Hades von Alexandra Adornetto vor. Hades ist der zweite Band der Halo-Reihe. Meine Rezension zum ersten Teil findet ihr hier.

Ich fand den ersten Teil wirklich toll und bin sehr gespannt darauf wie es mit Bethany und Xavier weitergeht. Nachdem am Ende des ersten Teils alles gut zu sein scheint, gibt es ganz am Ende noch ein paar bedrohliche Andeutungen, die wirklich neugierig darauf machen, wie es weiter geht.

Es wird auf jeden Fall spannend. Jake Thorn kehrt nach Venus Cove zurück und hat nur ein Ziel: Bethany zu seiner Braut zu machen. Er schafft es, sie zu überlisten und sie mit in sein Reich zu nehmen: Die Hölle. Dort schlägt er ihr einen Deal vor. Wenn Bethany bei ihm bleibt wird er Xavier verschonen. Doch wie soll ein Engel in der Hölle überleben?

Ich bin wirklich gespannt darauf, wie es weiter geht und natürlich bekommt ihr auch zum zweiten Teil eine Rezension von mir.

Worauf wir warten: Godspeed – Die Ankunft

Heute stelle ich euch bei worauf wir warten den letzten Band der Godspeed-Reihe vor.

In der Godspeed-Reihe geht es um Amy und Junior, die beide auf dem Raumschiff Godspeed leben, dass auf dem Weg zu einem neuen Planeten ist. Während Junior allerdings dort aufgewachsen ist, kommt Amy vor der Erde und wurde eingefroren, um bei der Ankunft am neuen Planeten wiederaufgetaut zu werden. Doch sie wird zu früh aufgeweckt und muss jetzt mit dem Gedanken leben, dass sie ihre Eltern wahrscheinlich nie wieder sehen wird, da die Godspeed noch weit vom neuen Planeten entfernt ist.

Ich war ein großer Fan der ersten beiden Bände und vor allem nach dem Cliffhanger am Ende des zweiten will ich unbedingt wissen, wie es weitergeht! Godspeed – Die Ankunft erscheint im August 2013 auf Deutsch und im Januar 2013 auf Englisch. So lang will ich zwar nicht warten, aber welche Wahl hab ich schon?

Worauf wir warten: Cassia & Ky Band 3: Die Ankunft

Cassia & Ky Band 3: Die Ankunft

von Ally Condie

16,99€

Fischer Verlag

Erscheinungsdatum: 8. Januar 2013

Ich habe bereits die ersten beiden Teile dieser Trilogie rezensiert, schaut doch vielleicht rein wenn ihrs euch nochmal durchlesen wollt. (Band 1 & Band 2)

Ansonsten muss ich sagen, dass ich es kaum erwarten kann endlich den dritten Band in die Finger zu kriegen. Da wie üblich der zweite Teil mit einem riesengroßen Cliffhanger endete, zerreißt es einen fast dabei, wenn man sich überlegt, wie es weitergeht.

Ich möchte hier wirklich gar nichts über den Inhalt der vorherigen Teile spoilern, außer das was ihr in den oberen Rezensionen nachlesen könnt. Alles was ich will, ist wissen, wie es mit Cassia, ihrer großen Liebe Ky und ihrem Kampf gegen das System weitergeht.

Ein spannender, dystopischer Roman mit spannender Kampf- und Liebeshandlung!!!

Wenn ihr die vorherigen Bücher noch nicht gelesen habt, kann ich nur sagen: TUT ES 😀

Worauf wir warten: Böser Wolf

Böser Wolf

von Nele Neuhaus

19,99€

Ullstein Verlag

Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2012

Ich liebe Krimis über alles, vorallem wenn man Schritt für Schritt versucht den Fall selbst zu lösen 🙂
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und auch die Geschichte an sich klingt spannend, allerdings erfährt man ja aus den leseproben immer recht wenig. Aber ich habe Feuer gefangen für „Böser Wolf“ und werde es so oder so irgendwie zu Ende lesen!
Das einzige was mich bis jetzt ein wenig gestört hat sind die vielen Perspektiven, die im Moment ohne roten Faden etwas verwirrend sind, aber wenn sich die Geschichte weiter entwickelt, laufen die verschiedenen Teiel bestimmt ineinander und alles wird ein bisschen klarer.
Denn bis jetzt hat sich mir noch nicht erschlossen, was ein Arbeisloser Ex-Knacki, eine Kriminalhauptkomissarin, ein junges Mädchen usw. miteinander zu tun haben 😀

Aber lest euch doch die ersten paar Kapitel selbst durch, um euch ein Bild zu machen! 🙂

Leseprobe Böser Wolf

Inhalt:

An einem heißen Tag im Juli wird die Leiche einer 16-Jährigen aus dem Main bei Eddersheim geborgen. Sie wurde misshandelt und ermordet, und niemand vermisst sie.

Auch nach Wochen hat das K 11 keinen Hinweis auf ihre Identität. Die Spuren führen zu einem Kinderdorf im Taunus und zu einer Fernsehmoderatorin, die bei ihren Recherchen den falschen Leuten zu nahe gekommen ist. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein graben tiefer und stoßen inmitten gepflegter Bürgerlichkeit auf einen Abgrund an Bösartigkeit und Brutalität. Und dann wird der Fall persönlich.

Worauf wir warten: Die Landkarte der Liebe

Die Landkarte der Liebe

von Lucy Clarke

9,99€

Piper Verlag

Also ich muss sagen, dass ich eher selten Bücher lese, die in die Kategorie Familiendrama und Romantik fallen. Dann muss es mich schon wirklich umhauen! Aber als ich dieses Buch auf vorablesen.de gesehen habe und mit der Leseprobe fertig war, werde ich es auf jeden Fall lesen.

Es klingt wirklich umwerfend, spannend und herzzerreißend…aber lest selbst!

Die Landkarte der Liebe Leseprobe

Inhalt:

Ein meerblaues Reisetagebuch. Das ist alles, was Katie von ihrer Schwester bleibt. Denn Mia ist tot. In Bali stürzte sie von einer Klippe. Katie hat nur eine Chance, das Geheimnis um den Tod ihrer unnahbaren Schwesterzu zu lüften: Ihr Tagebuch zu lesen und den Stationen ihrer Reise zu folgen. Und so taucht Katie immer tiefer ein in das Leben ihrer Schwester und entziffert Stück für Stück Mias ganz persönliche Landkarte der Liebe …

Mitten in der Nacht erreicht Katie in London die schreckliche Nachricht: Ihre jüngere Schwester Mia ist in Bali von einer Klippe gestürzt – und alles deutet auf Selbstmord hin. Obwohl Mia vor ihrer Abreise seltsam distanziert und abweisend war, sträubt sich alles in Katie gegen diesen Verdacht. Und so folgt sie dem Ruf ihrer inneren Stimme – und den Stationen von Mias Reise um die Welt: Katie fliegt nach San Francisco, Maui, Australien und schließlich nach Bali. Begleitet wird sie nur von Mias Reisetagebuch. Ihm vertraute sie ihre Erlebnisse und intimsten Geheimnisse an, ihm verriet sie, wonach sie auf der Suche war. Seite für Seite, Zeile für Zeile lernt Katie ihre Schwester endlich wirklich kennen. Und löst am Ende auch das Rätsel um ihren dramatischen Tod…

Ich habe die Leseprobe total verschlungen. Der Schreibstil ist sehr gefühlvoll und flüssig und das Buch lässt sich toll lesen.
Besonders gut gefallen hat mir, dass das erste Kapitel den tragischen Unfall (?) beschreibt und man anschließend um ein Jahr zurückreist, um von Anfang an mitzuerleben, wie es dazu kam.
Ein spannender und herzreißender Roman über die Suche einer verzweifelten Frau, die versucht das letzte Jahr im Leben ihrer Schwester zu ergründen!
Ich bin gespannt, was dabei herauskommt…

Worauf wir warten: Eighteen Moons – Eine grenzenlose Liebe

Irgendwie ist es gar nicht so leicht ein Buch für diesen Post zu finden. Vor allem da ich viel lieber die englische Originalausgabe als die deutsche Übersetzung lese und deswegen immer alles was bald auf Deutsch erscheint schon auf Englisch gelesen habe. (Weitere Nebenffekte dieser Angewohnheit: Ich bin der deutschen Kommasetzung nicht mehr mächtig. Ich muss mich immer wieder daran erinnern, dass man im Deutschen die Adjektive von Nationalitäten nicht groß schreibt. Ich muss mir irgendwie meinen Bitch-Slang wieder abgewöhnen. Cuz that’s like totes annoying. Aber egal)

Deswegen schummle ich und stelle euch ein Buch vor, dass ich schon gelesen habe.

Eighteen Moons – Eine grenzenlose Liebe

von Kami Garcia und Margaret Stohl

18,99 €

cbj

Erscheinungsdatum: 22.10.2012

Inhalt:

Seit Lena sich selbst berufen hat Dunkel und Licht gleichzeitig zu sein, ist die Welt aus den Fugen geraten. Stürme fegen übers Land, eine nicht endete Hitzewelle erdrückt Gatlin. Doch Ethan ist glücklich. Er und Lena sind wieder zusammen. Doch in seinen Träumen wird er verfolgt und keiner weiß von wem. Langsam wird ihm klar: Diesmal liegt es an ihm. Er muss eine Entscheidung über Leben und Tod treffen.

Ich bin ein wirklich großer Fan dieser Reihe und warte momentan ungeduldig auf den vierten und letzten Teil Beautiful Redemption. Eighteen Moons – Eine grenzenlose Liebe hat mich definitiv mehrmals schockiert. Deswegen bin ich ehrlich gesagt auch ziemlich gespannt auf die Reaktionen, wenn es auf Deutsch erscheint. Und ich freue mich natürlich darauf meine Rezension dazu los zu werden.

Aber der Hauptgrund aus dem ich mich entschlossen habe euch heute dieses Buch vorzustellen ist das hier:

Der erste Trailer zum Kinofilm von Sixteen Moons, dem ersten Teil der Reihe!

Hach Gott, ist dieser Südstaatenakzent nicht herrlich? 😀 Ich bin mir ja noch nicht ganz so sicher, was ich von den Schauspielern halte, aber der Trailer sieht wirklich toll aus. Oder was meint ihr?

Der Film kommt am 13.02.2013 in die amerikanischen Kinos.

 

Worauf wir warten: Linna singt

Nach dem ich von der Splitterherz-Trilogie begeistert war, freue ich mich jetzt sehr auf Bettina Belitz‘ neues Buch Linna singt, das am 10.September erscheinen wird.

Linna singt ist auf jeden Fall etwas ganz anderes als Splitterherz, aber trotzdem bin ich sehr gespannt darauf. Es ist zwar wieder ein Buch für junge Erwachsene, so wie Splitterherz, aber diesmal geht es nicht um etwas Übernatürliches, sondern um eine Gruppe von Freunden, die sich fünf Jahre lang nicht gesehen hat.

Hier ist eine kurze Inhaltsangabe:

Seit fünf Jahren hat Linna die ehemaligen Mitglieder ihrer Band nicht mehr gesehen. Jetzt treffen sie sich in einer Hütte in den Bergen wieder, um für einen Auftritt zu proben. Was die anderen allerdings nicht wissen: Seit sie sich das letzte Mal gesehen haben, hat Linna keinen Ton mehr gesungen. So hatte sie eigentlich keinen Grund, der Einladung zu folgen, doch etwas drängt sie dazu sich ihrer Vergangenheit zu stellen: einer Nacht mit dem Gitarristen Falk.

Doch bald wird was als harmloses Wiedersehen geplant war zu einem zermürbenden Psychospiel, bei dem Linna immer mehr als die Böse da steht. Schließlich sieht sie sich gezwungen, die Erinnerung an vergangenen Schmerz zuzulassen. Denn dort liegt der Grund dafür, dass Linna nicht mehr singt.

 

Hört sich spannend an, oder? Eine Leseprobe findet ihr hier. Ich jedenfalls warte ungeduldig darauf, dass Linna singt erscheint und hoffe, dass ich euch ein bisschen neugierig machen konnte. 😉